Zugang Von der Etzlihütte auf dem Weg zur Pörtlilücke vorbei am Felleli und weiter vorbei an großem Steinmann. Nach ca. 300 Metern werden rechts die Routen sichtbar.(50min)
Exposition Die Routen befinden sich auf einer Höhe von 2300m und sind zur Gänze nach Süd ausgerichtet. Im Sommer den ganzen Tag besonnt.
Charakter Die Routen weisen eine Länge von 12-25m auf und sind teilweise für den Kindervorstieg eingerichtet. Ansonsten ist die Absicherung sehr gut mit Klebeanker und Inox Bohrhaken ausgestattet.
Schöne teils plattige Kletterei an stark strukturiertem Gneis mit Wasserrillenerosion.
Familienfreundliche Wiese am Wandfuß mit kleinem Bach.
Material 60m Einfachseil, 10 Expressschlingen
Erschliesser Christoph und Werner Küng, Dave Schmid, Marco Wasina im Sommer 2008
 PDF Datei Klettergarten Spillaui herunterladen.
Sektor Spillauiplatten linker Teil

1 Vorarlberger Weg (5c+)
2 CH – A Freundschaft (5c+)
3 Nordaspirant (5b+)
4 Apazeller (5b)
5 Cremeschnitta (5b+)
6 Dave Project (5c)
7 Sabberlappen (5b+)
8 Original Quöllfrisch (5b)

 
 Sektor Spillauiplatten rechter Teil

9 Setzling (5b)
10 Lehrling Dave (5a)
11 Cibo (5a)
12 Nero (5a)
13 Meteofritz (5b)
14 Gaswerk meets Gebirge (4c)
15 Jagdverbot (5a+)

 
Sektor Spillauiplatten oberer Teil

Zugang: Vom Sektor Spillauiplatten linker Teil dem Weg ca. 70m weiterfolgen, dann wird rechts der gut strukturierte Sektor sichtbar
Im Sektor „B“ sind die Routen etwas schwerer, alle sind ebenfalls bestens mit Verbundhaken abgesichert.